Musterklammern bestellen

Das Picker Panel (Alt+P) ist ein Pattern, Audio und Automation Clip Manager / Browser. Es zeigt alle Clips im Projekt, auf die mit den Filterschaltern am oberen Rand des Panels zugegriffen wird. Klicken und ziehen Sie aus dieser Liste in die Playlist oder klicken Sie, um auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Playlist, um sie zu platzieren. Verwenden Sie es, um Clips umzubenennen und zu färben, alle nicht verwendeten Clips automatisch auszuwählen und zu löschen, Muster einzufrieren, Muster neu anzuordnen usw. HINWEIS: Für jeden Clip-Typ ist ein umfassendes Right-Click-Menü in den Clips in der Liste verfügbar. Die CLIPweekly der gesamten Site wird als durchschnittliche CLIPweekly aller Produkte mit einem praktisch festgeschriebenen Auftrag berechnet. Jedes Produkt wird separat gezählt (nach Teilenummer). Es wird keine Gewichtung nach Volumen angewendet. Deftemplate ist analog zu einer Strukturdefinition in C. Es definiert eine Vermehrung verwandter Felder in einem Muster, das der Art und Weise ähnelt, in der eine C-Struktur eine Gruppe verwandter Daten ist. Eine Deftemplate ist eine Liste von Feldnamen-Slots. Deftemplate ermöglicht den Zugriff nach Namen und nicht durch Angabe der Reihenfolge der Felder.

Die Bestätigte Positionsleistung (CLIP) ist eine der Diagnosemetriken für eine perfekte Auftragserfüllung, die die Messung der Lieferkettenlieferzuverlässigkeit zwischen Anlagen innerhalb einer Lieferkette definiert. Diese Einrichtungen können einem Unternehmen gehören oder sich über mehrere Unternehmen erstrecken. CLIP ist eine analoge Messung unter Berücksichtigung des Teils der Erfüllung unter Berücksichtigung des Kundencommit-Datums als Referenzdatum. Dies zielt auf eine Verwendung innerhalb eines Supply Chain-Teils mit einem festen Periodenbedarfsmuster (z.B. täglich oder wöchentlich) und einen permanenten Materialfluss (z.B. zwischen Produktions- und Distributionszentrum) ab, der später wieder aufgeteilt wird, um an verschiedene Kunden und Standorte gesendet zu werden. Zur Ermittlung der bestätigten Positionsleistung werden zwei “virtuelle” Mengen eingeführt: der virtuell festgeschriebene Auftrag und die virtuelle Lieferung. Der praktisch zugesagte Auftrag für ein Produkt p besteht aus der tatsächlichen Bestellung für die berücksichtigte Lieferwoche (DW) plus etwaiger Rückstandsmengen dieses Produkts, die bis zu dieser Woche angesammelt wurden. Perfekt für alle Arten von Handwerk. Kann für Postnotizen verwendet werden und Papiere als Büroklammern organisieren oder sie auf Seilen verwenden, um Bilder oder Ansmen tosen dort aufzuhängen Die Clipfokusauswahl (siehe unten) wird verwendet, um verschiedene Clip-Typen zu fokussieren. Dies ist besonders nützlich, wenn Clips gestapelt werden, wird der fokussierte Clip zur Auswahl und Bearbeitung nach oben gebracht. Wenn Sie STRG+Klick auswählen, werden alle Clips fokussiert, damit sie zusammen verschoben werden können.

Die bestätigte Positionsleistung eines Produkts p für eine Lieferwoche wird als Verhältnis der virtuellen Lieferung zum virtuell gebundenen Auftrag berechnet. Wenn mehr Chips geliefert als bestellt werden, beträgt die CLIPweekly des jeweiligen Produkts 100%. Es gibt ein Mustermenü, ein Muster-Clip-Menü und ein Musterauswahl-Panel zum Hinzufügen von Mustern. CLIP zeigt das Verhältnis zwischen der Summe der Lieferungen und Überlieferungen im Vergleich zur Auftragssumme und dem tatsächlichen Rückstand nach Teilenummer für den betrachteten Zeitraum.