Untätigkeitsklage fgo Muster

Das auf der Befehlskarte basierende Kampfsystem des Schicksals/Großordens ist kompliziert und interaktiv, sodass verschiedene Aktionen zu massiv unterschiedlichen Ergebnissen führen können. Daher ist es sehr wichtig, dass die Spieler diese Mechanik verstehen, um einen Vorteil im Kampf zu erlangen. Im Gefechtsbildschirm kann der Spieler verschiedene Aktionen ausführen, bevor er auf die Attack-Taste tippt. Beenden Sie Quest/Story Dialogue Return/Resume Battle Button beim erneuten Öffnen der App. Aufgrund ihrer signifikanten Auswirkungen ermöglicht der erste Kartenbonus auch den am besten geeigneten Kartentypen einige Vorteile (z. B. können Buster-Karten NP-Ladung mit einem Arts First-Kartenbonus generieren). Eine Kette des gleichen Typs (alternativ als gleichfarbige Kette bezeichnet) wird gebildet, wenn drei Karten desselben Typs ausgewählt werden. Es gewährt einen zusätzlichen Effekt, je nachdem, um welche Art von Karten es sich handelt: Diese Kette kann nur durch die Verwendung eines NP direkt nach dem anderen gebildet werden. Es erhöht das Überladungsniveau der NP für jeden NP davor. Zu beachten ist jedoch, dass Overcharge nur die sekundäre Wirkung des NP verstärkt; als solche wirkt sie sich nicht direkt auf Schäden aus, es sei denn, die sekundäre Wirkung ist etwas, das dies tut. Jeder Diener verfügt über ein Fünf-Karten-Deck, das mindestens einen von jedem Kartentyp enthält.

Wenn eine Partei in die Schlacht kommt, werden die Decks der drei Diener kombiniert und gemischt, und dann werden fünf Karten pro Zug ausgeteilt. Nach drei Runden wird der jetzt leere Kartenpool zurückgesetzt. Aufgrund dieser Mechanik ist es bis zu einem gewissen Grad möglich, vorherzusagen, welche Karten im nächsten Zug erscheinen werden, um den Entscheidungsprozess zu unterstützen. In Fate/Grand Order dreht sich das Kernspiel um Schlachten, in denen der Spieler als Meister verschiedene Entscheidungen treffen kann, um alle Feinde zu eliminieren. Eine Quest besteht aus 1 bis 5 Stufen des Gefechts. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Form einer Frage buchen. 1. Edle Phantasmen werden immer als erste Karte behandelt. Dies bedeutet, dass ihre Leistung nicht durch ihre Position in einer Kartenkette beeinflusst wird.

Eine tapfere Kette wird gebildet, wenn drei Karten, die zum selben Diener gehören, ausgewählt werden. Auf diese Weise wird eine Extra-Karte am Ende der Kette hinzugefügt, die dem Diener einen vierten Angriff gewährt. Diese Extra-Karte funktioniert ähnlich wie normale Karten, da sie von Buffs oder Effekten profitieren kann, die ihre Fähigkeit verbessern, Schaden zu verursachen, das NP-Messgerät zu erhöhen und kritische Sterne zu generieren. Die Extra-Karte ist jedoch nicht in der Lage, kritische Treffer auszuführen oder direkt von Buffs zu profitieren, die die Effektivität einer bestimmten Karte erhöhen, aber sie gleicht dies aus, indem sie hohe Werte in Bezug auf ihren Schaden, NP-Gewinn und kritische Sternverstärkungsmodifikatoren besitzt. Darüber hinaus hat eine Tapferenkette, die aus einer Gleich-Typ-Kette (d. h. STC) besteht, einen noch höheren Schadensmodifikator als normal. Die Besonderheiten der Extra-Karte sind wie folgt: Wenn sie als erste Karte in einer Kette verwendet wird, gewährt jede der jeweiligen Befehlskarte einen Bonus auf alle Karten in der Kette. Der gewonnene Bonus hängt vom Kartentyp ab, wobei Buster-Karten den Schaden erhöhen, Kunstkarten den NP-Gewinn erhöhen und Schnellkarten den kritischen Sterngewinn erhöhen.

Die Details dieser Effekte sind wie folgt: Aufgrund dieser Eigenschaften wird im Allgemeinen empfohlen, Edle Phantasms in einer Kette nach vorne zu stellen, es sei denn, der erste Kartenbonus, den sie gewähren, ist unerwünscht. Immer wenn ein Diener, den du kontrollierst, besiegt wird, wird das Befehlskartendeck neu gemischt. Das Deck kann auch manuell mit Command Shuffle oder Royal Card gemischt werden. Es gibt 3 Arten von Stufen: normal, Fatal Battle und Grand Battle. Normale Stadien haben Feinde von mittlerer Schwierigkeit, im Vergleich zu den anderen Stufentypen. Tödliche Gefechte enthalten in der Regel mindestens 1 Bossfeind, der ein deutlich höheres Niveau als die normalen Feinde hat, was bedeutet, dass er viel höhere HP hat und mehr Schaden verursacht.